Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Aufstieg durch den Wald östlich der Waldschneise. Gute Spur bis unterhalb Felsband, danach ist sie bei der Querung zum Wahrzeichen des Chasserals vom Winde verweht. Gipfelkamm z. Teil abgeblasen und glasig.

Eine dünne Pulverschicht auf tragender Unterlage bis zum Eingang der Waldschneise und buckelpistenähnliche Verhältnisse in der Schneise prägen die Abfahrt bis runter zum Skilift Nods. Die Piste beim Lift weist bereits grüne Flecken auf.
Tolle Halbtagestour mit leckerer Verpflegung im Hotel Chasseral.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 06.03.2015, 01:06Aufrufe: 1908 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
swisstopo 5026: : Jura Bernois Seeland Assemblage, M: 1:50000 ; Kümmerley+Frey Wanderkarte 8: Basel - Solothuirner Jura, M: 1:40000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Chasseral (1607m)

Skilift Nods Talstation - Waldschneise - Hotel Chasseral

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

600 hm

1.0 h

Karte