Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 15.04.2015

Gross Ruchen (3138m): ab Unterschächen

SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Zurzeit kann man mit dem Auto (Oder Töff) bis zum Sittlisalpbahn Parkplatz fahren. Von dort müssen die Skis ca. 15 Min. getragen werden. Ab dem Kiessammler geschlossene, tragende Schneedecke mit tiefen Allradspuren. Durch den Brunniwald und Nösselen zum Steinboden hinauf. Der Schnee in der Ruch Chälen war hart aber griffig. Aufsteigen musste man neben vielen Lawinenkegeln, ergo war "spitzkehrlen" angesagt. Wir haben die Chälen mit den Skis durchstiegen das war meiner Meinung nach heute grenzwertig. Vom Ruch Chälenpass über den Ruchenfirn zum Skidepot hinauf recht gute Bedingungen. Im Aufstieg zum Gross Ruchen schöner Trittschnee. Sehr gute Fernsicht am Gipfel. Wir haben uns dort bis 13.00 Zeit gelassen mit der Hoffnung, dass der Schnee aufsulzt. In der Abfahrt zurück zum Ruchchälenpass ging der Plan auf, die Ruch Chälen jedoch war immer noch pickelhart. Mama mia, was für ein "Geklotter" Gelenke lassen grüssen! Ab dem Steinboden dann schöner Frühlingsschnee.
Schnee hat es ab der Brunnialp noch genügend. Auf der Brunnistrasse schmilzt er bei diesem Wetter rasant.
Der Gross Ruchen ist zurzeit eher etwas für aufstiegsorientierte Skialpinisten.
Harscheisen sind wärmsten zu empfehlen. Heute waren insgesamt 8 Tourler am Gross Ruchen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 23.04.2024, 22:05Aufrufe: 5194 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

ab Unterschächen

Karte