Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Die ersten 130 HM zu Fuss bis zum ersten durchgehenden Schnee. Dann weiter mit Skiern mit 2 kurzen Unterbrechungsstellen. Die letzten 100 Hm zu Fuss zum Skidepot, da sehr harter Harschdeckel.
War um 09.20 Uhr auf dem Gipfel und es hatte immer noch nicht aufgefirnt. Darum habe ich auf die direkte Abfahrt vom Gipfel verzichtet. Ich denke mal dass das 1 Stunde später besser ausgesehen hätte.
Nassschneerutsche vom Vortag im Gipfelhang, es gibt aber einen ca 100m freien Streifen für den Aufstieg (siehe Bild). Zeitig losgehen, mittags bei der Wärme wird es wieder zu Schneerutschen kommen. Wenn man aber zu früh dran ist wie ich, firnt es noch nicht auf.
Mit der warmen Witterung werden die Tragepassagen länger, aber fürs kommende Wochenende sicher noch lohnend, wenn das Wetter passt.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 16.04.2015, 10:54Aufrufe: 3141 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Alpenvereinskarte BY5 (1:25k)

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Gaishorn (2247m)

Tannheim (Parkplatz West) - Älple - Gaiseck - Gipfel - Älple - Startpunkt

Karte