Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.08.2003

Nesthorn-Überschreitung (3822m)

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Beichgletscher mit viel Schutt, allg. viele Gletscherspalten, auf NE - Grat solange als möglich in den Felsen bleiben, Firngrat oben sonst gut machbar, beim Abstieg in die Baltschiederklause ab Vorgipfel Nesthorn blank, beim Gredetschjoch abseilen, im Spaltengewirr vor dem Einstieg zur Baltschiederlücke muss abgeseilt werden
die vielen Gletscherspalten beim Abstieg beanspruchen viel Zeit, Normalroute von Baltschiederhütte wird zunehmend anspruchsvoller
Wir waren mit jeweils 2 Eisgeräten unterwegs
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Nesthorn-Überschreitung (3822m)

Oberaletschhütte - namenloser Gletscher - NE - Grat - Nesthorn - Gredetschjoch - Baltschiederlücke - Baltschiederklause
Letzte Änderung: 31.08.2003, 00:00Aufrufe: 576 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Karte