Menu öffnen Profil öffnen
HochtourSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Grundsätzlich weiterhin gute Verhältnisse.
Die Spaltensituation vor dem Einstieg auf den Grat sowie der etwas "akrobatisch" zu bewältigende Bergschrund sind zu beachten (siehe Fotos und auch den Eintrag vom 28.7.2015 von Christoph Gisler). Der Grateinstieg kann nicht mehr entlang der Felsflanke angegangen werden. Besser kurz unterhalb der 3 obersten Querspalten, welche fast bis zum Fels ziehen, einen Weg durch den oft blanken und zerschrundenen Gletscher suchen und dann zum Einstieg queren.
Abstieg über Sustenlimi zur Göscheneralp problemlos.
Landschaftlich wunderbare Tour mit schönen Kletterpassagen in gutem Fels (der Gratkante entlang).
Mit den ersten Sonnenstrahlen im zerschrundenen Brunnenfirn Eisabbruch gehört/gesehen.
Gletscher- und Bergschrundsituation werden bei den anhaltend warmen Temperaturen eher schlechter.
Voralphütte top :-)!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 04.08.2015, 22:38Aufrufe: 3764 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Sustenhorn (3503m)

Ostgrat ab Voralphütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS

1400 hm

6.0 h

Karte