Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Heute war es nach morgendlichen Aufhellungen immer wieder sehr nebelig, was die Orientierung erschwerte. Spaltenbrücken trugen alle, der Firn war trittfest. Kletterei am W-Grat bei leichtem Schneetreiben, aber kurzweilig und gut zu machen. am Gipfel dann 30 Minuten Sonne bevor die Sicht auf 50m schrumpfte und wir dankbar für die gute Spur vom Vortag zur Hütte zurückstapften.
Tour macht bei besserer Sicht bestimmt noch mehr Spaß, ich denke wir sind im Zustieg zu weit rechts gegangen und dadurch an ziemlich großen Spalten gelandet, deren Überwindung spannend war.
Letzte Änderung: 18.08.2015, 21:28Aufrufe: 4497 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gwächtenhorn (3420m)

Westgratüberschreitung

Karte