Menu öffnen Profil öffnen
HochtourSehr guter Eintrag
4 Personen
Hauptziel erreicht
Sehr gute Verhältnisse - wie im Sommer. Bis zum Gletscheranfang kein/kaum Schnee. Felsplatten unterhalb des Gletschers komplett trocken. Am Gletscher zuerst ca. 50 m blank (jedoch gut strukturiertes Eis, kann problemlos am kurzen Seil gegangen werden). Danach überall Trittschnee. Spur liegt jetzt seit heute. Aufstieg über den Südgrat zum Gipfel. Grat trocken und schneefrei. In diesem Grat Schwierigkeit höchstens 1-2 Stellen im 2. Grad. Danach weiter über den Nordwestgrat zum Vorgipfel (hier im Abstieg vom Gipfel 2 kurze Stellen im 3. Grad) und wieder auf den Gletscher. Über diesen problemlos zurück.

Praktisch windstill und Temperaturen wärmer als ich sie schon auf manchen Touren im Sommer erlebt habe...
Wer noch eine Saisonabschluss-Hochtour machen will, soll jetzt gehen. Die Verhältnisse sind sehr gut. Die Gelmerhütte ist zwar nicht mehr bewartet, aber wenn die Tour nicht in einem Tag angegangen werden will, lässt es sich dort auch sehr gut verweilen. Die Gelmerbahn ist geschlossen. Grimselpass hat Nachtsperre, bis zum Ausgangspunkt ist er jedoch die ganze Nacht offen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 08.11.2015, 21:54Aufrufe: 3309 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Diechterhorn (3389m)

chüenzentennlen-gelmerhütte-diechterlimi-südostgrat.

Karte