Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 1920m
Bis zum Leisibach teilweise Lawinenkegel, eine neue Spur wurde durch uns angelegt. Danach guter Trittschnee bis zum Einstieg. Einstieg zum Grat rechtsseitig schneefrei. Im Oberen Teil wechselnde Schneehöhen, jedoch alle Haken frei. Brotmesser knochentrocken. Anschliessend ohne grösserer Schwierigkeiten bis zum Gipfel der Ruessiflue. Wir haben uns nach Sonnenuntergang zum Abstieg über die Nordflanke in einer Rinne entschieden, dort gut 50 cm Schnee, teils mit Deckel.
Keine Lawinenkegel, gute Verhältnisse. Anschliessend auf Trittspuren zurück zur Lütholdsmatt.
Dürfte bis zum nächsten Schneefall gehen.
Gute Vorbereitungstour für Skihochtouren!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 05.12.2015, 21:18Aufrufe: 3669 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Matthorn Süd Klettergarten (2043m)

Ruessigrat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

900 hm

2.0 h

Karte