Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.01.2016

Mändli (2061m)

SkitourGuter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
Fast windstill auf der ganzen Tour. Auf Gipfel ganz wenig Wind. Recht warm (-2 beim Start um 8:45 Uhr). Danach Frühlingstemperaturen.Teils sonnig, teils Schleierwolken.

Aufstieg war easy, gut gespurt.

Abfahrt war teils recht deckelig bzw. Bruchharst - ging jedoch mit Krafteinsatz recht gut.
Gipfelsteilhang war einigermassen fahrbar (mit Brustharst).
Die Hänge bis zur Fluonalp einigermassen gut - aber immer Deckel und Bruchharst.
Bis zur Fluonalp hätte es noch viele Hänge, die noch eigene Spuren zuliesen.

Unterhalb der Fluonalp dann etwas sulzig und recht schön zu fahren - Jedoch stark verspurt.

Auf der Strasse scheints schon der dunkle Asphalt durch. Jedoch alles gut fahrbar.
Jedoch mit den warmen Temperaturen nächste Woche könnte sich das ändern.

Kein Steinkontakt.

Alles in allem doch eine einigermassen schöne Tour - Jedoch halt nicht das Powdervergnügen.

Lawinengefahrenstufe: Mässig
Aufstieg: 2.5h
30-40 Leute unterwegs.
Morgen Montag könnte es, wenn man erst spät startet, eine schöne sulzige Abfahrt werden bei den warmen Temperaturen - wenn nicht, dann eher Bruchharst. Braucht wieder Schnee und kältere Temperaturen.
Coole und lustige Tour mit den zwei Mädels Maite und Rebecca :-)
Letzte Änderung: 24.01.2016, 15:41Aufrufe: 1501 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Mändli (2061m)

Von P1020 der Panoramastrasse Giswil-Sörenberg......

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1040 hm

3.0 h

Karte