Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Es hat enorm viel Schnee im Schwarzwald! Ich war sehr erstaunt, es ist sicher etwa dreimal soviel wie im Solothurner Jura. In Menzenschwand auf 880 MüM deutlich über einen halben Meter, teils wohl einen Meter, im Gipfelbereich viel mehr, siehe Fotos. Der schöne Pulver ist durch den Regen allerdings in Bruchharsch verwandelt worden, es hat bis zum Gipfel des Spiesshorns geregnet. Das Spiesshorn bietet eine dankbare Halbtagestour, es ist der Form nach weder Spiess noch Horn, sondern deutlich harmloser. Aufstieg angenehm trotz Burchharsch, es war für mich, der ich das erste Mal im Schwarzwald auf Tour war, eher mal so eine Rekognoszierungstour. Bei der Abfahrt waren im Gipfelwald ein paar wenige hübsche Schwünge drin, dann war ich aber froh, aus dem Harsch bald auf die Piste zu kommen.
Hier dauert die Saison sicher noch lange, trotz der Wärmeperiode der nächsten Woche. So viel Schnee... Die Schneequalität allerdings ist nicht soo toll, das wird wohl erst besser, wenn a) der Burchharsch trägt oder b) Neuschnee fällt.
-Tour im Rahmen eines Familienausflugs, Unterkunft im Hotel Grossbach in Menzenschwand. Würde ich nur denjenigen empfehlen, die beim Abendessen gerne eine Stunde aufs Essen warten :-)... -Nun musste ich 53 Jahre alt werden, um den nahe gelegenen Schwarzwald als Skitourenrevier zu entdecken! Das lässt zwei Schlüsse zu: 1. Auch mit fortschreitendem Alter bleibt man lernfähig ODER: 2. Ich war früher ganz schön doof. Ich optiere für Schluss Nr. 1. Von nun an komme ich regelmässig! Ein Paradies für freie Halbtage in relativer Nähe, was will man mehr...
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 24.01.2016, 18:39Aufrufe: 1319 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Webcams (im Umkreis von 5km)

Spiesshorn (Schwarzwald) (1349m)

Von Menzenschwand

Alle Routendetails ansehen

Skitour

469 hm

1.0 h

Karte