Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Start um 09.55 Uhr bei Bushaltestelle Tschalun. Keine Spur vorhanden, deshalb war selber spuren angesagt. Über reichlich Neuschnee vorbei an Grossweid und Chäswaldhütte.
Beim Wässerli mussten wir die Skier kurz tragen (Bächlein wird vom Schnee nicht überdeckt), wäre aber auch möglich, Stelle bergseitig zu umgehen. Diese Traverse scheint in der Abfahrt einfacher als beim Aufstieg.
Aufgrund des vielen Schnees und Ermüdungserscheinungen vom strengen Spuren, entschieden wir uns, für einmal bereits beim Pässli das Skidepot einzurichten und per Sommergratweg (vor einigen Tagen noch praktisch ausgeapert) aufzusteigen. Doch auch auf dem Grat lag eine beträchtliche Schneemenge. Heute wäre es sogar möglich gewesen, die Skier bis auf den Gipfel angeschnallt zu lassen, wie ein weiterer Tourengänger erfolgreich bewiesen hat.
Abfahrt mit genügend Powder!
Tour wird wohl noch lange machbar sein...
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 04.02.2016, 17:48Aufrufe: 3960 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Roggenstock (1778m)

Von Tschalun (Oberiberg)

Karte