Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.02.2016

Männliflue (2652m)

SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Wenig Schnee im Diemtigtal. Geschlossenene Schneedecke erst so ab 900 müNN. Genug Schnee für die Tour aber aufgrund der Temperatur sehr schwer.
Start kurz vor 8 Uhr und schon war klar, dass es entweder geregnet hat oder der Schnee sehr nass war. Temperatur beim Start 4 Grad. Bis auf ca. 1600 m schwerer Schnee danach durchweg gedeckelt.
War aber gut zu spuren und hat auch gut gegriffen. Keine Harscheisen verwendet.
Auf dem Gipfel sehr starker Wind, der nicht zum Rasten einlud. Sicht und Wetter aber hervorragend.
Abfahrt um 12 Uhr gut zu fahren, im steilen Gipfelstück einige lockere Rutsche beim Schwingen.
Nach unten raus immer nasserer Schnee.
Lockerschneerutsche und -Lawinen von zwischen Rauflihore und Arblihore. Scherizug von der Galmschiebe herunter ist braun durch eine Grundlawine (war es schon am morgen).
Mit der Wetteränderung muss es wieder neu beurteilt werden.
Grandiose ausblicke über die gesamten Alpen. Ich habe zu wenig Fotos gemacht...
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 21.02.2016, 16:56Aufrufe: 2210 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Männliflue (2652m)

Vom Fildrich

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1300 hm

3.0 h

Karte