Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 22.02.2016

Fuggstock (2371m): von Wissenberg

SkitourGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Der Regen bis um 2000 m hat der Schneedecke weniger geschadet als befürchtet: Wegen des Zustands des Weges (z.T. vereist, z.T. schneefrei) mussten die Skis ab Bergstation Seilbahn ca. 15 Minuten bis ca. P. 1257 getragen werden. Dann war die Schneedecke bis zum (Ski-) Gipfel zusammenhängend (abgesehen von einigen kleinen grünen Flecken in den ersten zwei Aufschwüngen). Dabei ist aber noch zu beachten, dass der obere Teil der Scheberegg seit anfangs Saison abgeblasen ist. Diese Passage kann aber in der Mulde links problemlos umgangen werden.
Der Schnee war am Morgen im Aufstieg tragend gefroren; bei der Abfahrt gab es (fast) alles: Bruchharsch, tiefer nasser Schnee, angesulzter tragender Deckel, pistenähnliche Verhältnisse (v.a. nach der Einmündung der vielen gestrigen Spuren vom Stäfeli).
Auf der Route keine. Man sieht aber, dass sich Felswände durch die Erwärmung entladen haben.
Durch die Erwärmung hat sich die Schneedecke so gut gesetzt, dass man vielleicht auf eine Super-Unterlage hoffen darf...
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 22.02.2016, 19:26Aufrufe: 2082 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Fuggstock (2371m)

von Wissenberg

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1000 hm

3.0 h

Karte