Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Vom "Gitziloch" weg 10 cm Pulverschnee der mit der Höhe nach oben zunahm. Durch die lichten Wälder wie im Hochwinter zur Silvesterzeit empor geschwebt. In den oberen Bereichen kam der Föhn ist Spiel, der störte aber nicht wirklich. die Sicht war ja länger je mehr etwas eingetrübt. Schöne Schwünge begleiteten uns wieder zum Ausgangspunkt. Im unteren Bereich ab 1400 M. wurde der Schnee schnell pappig. erneut angefellt und über den Sattelpass auf den Bärenturm (1798m). In unverspurten Hängen lässt es sich wunderbar kurven.
Keine Lawinen oder Anzeichen dazu auf dieser Höhe. Diese beiden Ausflüge lassen sich bei entsprechend vorsichtiger Routenwahl fast bei allen Verhältnissen unternehmen.
Ab Morgen wird die Schneedecke wieder jungfräulich sein.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 04.03.2016, 21:00Aufrufe: 2359 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Hagleren (1949m)

Gitziloch (P.1256) - Rohr - Haglere

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

700 hm

2.5 h

Karte