Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Nach einer kurzen suche in Meiringen nach der Rosenlauistrasse gings mit einer kleineren Verspätung beim Parkplatz Rosenlauischlucht am 5.15 Uhr los,eine Stunde früher wäre optimal gewesen, wir benuzten den Sommerweg in Richtung Engelhornhütte dann später dem Dossenhüttenweg, nach ca.einer Stunde konnten endlich auf einer Höhe von 1700 m. die Ski montiert werden, gleich wurde es zum ersten mal steil hinauf zu einer Mörene, es folgte gleich eine weitere Steilstufe hinauf zum Rosenlauigletscher, ab der Höhe vom Biwak dann eine tragende Schneedecke, in diesem Abschnitt haben wir viele Nassschneelawinen der letzten Tage gesichtet, endlich kam ein Flachstück bei 2900 m das gut für die Erholung war, den der nächste Aufstieg folgte hinauf zum Wellhornsattel, nach einer kurzen Abfahrt mit den Fellen folgte der Aufstieg zum Wettersattel, wir stiegen da eher rechts hoch, links lag Triebschnee vom der Mittelhornflanke, noch die letzten Kräfte gut verwalten den das Ziel ist greifbar nah, bei einem mässigen Föhn weiter zu Fuss bei guten Trittstufen zum Gipfel vom Wetterhorn, die Gipfelrast war sehr kurz, vom Süden her kamen Nebelschaden in Richtung Wetterhorn.
Am 11.00 Uhr konnten wir zur Abfahrt vom Skidebot am Wettersattel starten, die Verhätnisse waren gar nicht so schlecht, es gab wenig Stürze, wir folgten der gleichen Route wie beim Aufstieg, bei der Waldgrenze war es dann fertig mit Schnee auf ca. 1700 m. Die Gletscher waren sehr gut eingeschneit, es brauchte heute wegen den waren Temperaturen keine Harscheisen für den Aufsteig.
Glücklich zurück am 13.00 Uhr beim Auto bei der Rosenlaui.
Einige 2-3 Tage alte Nassschneelawinen im Rosenlauigletscher angetroffen.
Die Skisaison vom Wetterhorn geht langsam zu Ende, es waren nur zwei andere Bergsteiger im Gebiet unterwegs.
Parkieren im Gebiet Rosenlaui ist Kostenpflichtig, Zahlungsstelle auf halber Strecke, kosten 8 Fr.
Der Wetterbericht wie auch das Lawinenbulletin stimmte heute Haar genau, Besten Dank !

Die Skihochtour aufs Wetterhorn ist eine lange sehr interessante Tour mit hochalpinem Charakter, Erstbesteigung am 31 August 1844.
GPS Daten der Tour im Aufstieg 10.8 KM mit 2400 Höhenmetern

Talorte: Meiringen, Innertkirchen BE, die Strasse zur Rosenlaui befindet sich zwischen diesen zwei Ortschaften.




Die Bilder der Tour
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 24.05.2016, 20:16Aufrufe: 6147 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Wetterhorn (3692m)

ab Rosenlaui (Tagestour)

Karte