Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
Vom Klausenpass aus hat es genügend Schnee, gut griffig und gut zum laufen. Es hatte einige Türeler die zum Cariden aufstiegen, am Schärhorn sah ich etwa 30 Anwärter. Der Fussmarch zum Gipfel konnte heute gut ohne Steigeisen gemacht werden da guter Trittschnee vorhanden ist. Das Wetter und die Aussicht waren heute super doch den Gipfel musste schon bald freigegeben werden, bei dem Andrang am Berg. Die Abfahrt Nordseitig war recht gut und schön aber ruppig mit etwas groben Wellen vom Wind zur Chamlilücke. Der Rest zum Klausenpass hatte allen Schneearten zu bieten und gestaltete sich durchaus abwechslungsreich vom Pulver bis Deckel etwas Lawinenkegel und auch Nassschnee. Ich habe diesen Winter meistens schöneren Schnee angetroffen. Die Tour ist jedoch von der Landschaft her immer wieder lohnend und empfehlenswert voralem bei dem Wetter das sich schon bald wieder ändern will.
Kann sicher noch 2 Wochen gemacht werden.
Es sollte früh gestartet werden wir waren um 9.00 Uhr auf dem Gipfel.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 26.05.2016, 16:25Aufrufe: 2776 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Schärhorn (3294m)

Klausenpass - Chammlijoch - Schärhorn - Chammlilücke

Karte