Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.03.2005

Gehrihorn (az) (2130m)

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Mässige Lawinengefahr. Im Tal 10cm, im Gipfelbereich ca. 50cm Pulverschnee teilweise seidenfein. Wer kurz vor Mittag abgefahren ist, hatte Top-Verhältnisse mit Sonnenschein. Wir leider nicht (weite Teile Wolken/Nebel).
Weiterhin gut machbar sicher diese Woche noch problemlos bis ins Tal hinunter.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Gehrihorn (az) (2130m)

Start um 09.15 bei Pt. 723 Kien. Der Nebel lockert sich auf und die Sicht über das Tal wird unter dem Hochnebel frei. Über gut eingeschneite Alpweiden und Zäune hinauf nach Aris und dem Bergweg entlang durch den Wald hinauf nach Chüeweid. Hier reisst die Nebeldecke auf und eine wunderbare Nebel-/Sonnenstimmung herrscht bis hinauf oberhalb Bachwald. Auf dem Grat Horn am Rüederigs schliessen uns Nebelwolken zeitweise wieder ein und die Sicht auf das Gehrihorn ist nur noch ab und zu frei. Vom Skidepot etwa 75m unterhalb dem Gipfel Aufstieg zu Fuss hinauf. Oben herrscht dicker Nebel, eisige Kälte, aber praktisch Windstille. Bei der Abfahrt zweigen wir beim Wegweiser 1947m nach Westen ab und fahren via Furggi talwärts. Stockdicker Nebel erschwert die Orientierung bis hinunter auf 1400m. Schöne Pulverschneehänge bis zum Auto
Letzte Änderung: 27.03.2005, 15:44Aufrufe: 340 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Karte