Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
von P. 1300 bis zum Gipfel des Diethelm schneefrei, bis auf ein Schneefeld im Obergross das aber problemlos gequert oder umgangen werden kann aber teilweise sehr matschig. Grat rüber zum Turner ebenfalls schneefrei.

Abstieg Richtung Schlängen / Fäschlihöchli mit fast komplett geschlossener Schneedecke bis auf knapp 1800m wenn es dann rechts weg über die Schulter geht. Kann gut "abgefahren" werden, jedoch wie immer Vorsicht an den Übergängen - Einbruchgefahr. Danach ist der Weg gut und schneefrei, jedoch teilweise sehr matschig. Der Weg vom Fäschlipass durch die Wisstannenplang ist teilweise fast schon morastig und die Holzbrücken/-stege sind sehr -wirklich sehr - glatt - ich empfehle Steigeisen ;D
Das Schneefeld (eher schon fast eine Schneedecke) Richtung Schlängen /Fäschlipass wird sicher noch länger bleiben, auch die Wisstannenplang braucht ein paar trockene Tage bis man dort wieder mit Halbschuhen gehen kann.
Habe noch den Turner besucht und dann auf dem Rückweg zum Diethelm einen netten Bergwanderer getroffen, der mir den Weg über das Schneefeld gezeigt hat, da durch die Wolken keine Sicht war und ich nicht wusste wo der Weg lang läuft. Vielen Dank! Wäre sonst wohl über den Hinweg abgestiegen. Nette Schäfer am P 1589 Richtung Fäschlihöchli haben uns einen Kaffee ausgegeben. Lieben Dank! Wetter war von morgens (08:00) Uhr bis zur Rückkehr am Auto sehr gut, dann fing es kräftig an zu schütten...
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 18.06.2016, 15:07Aufrufe: 1900 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Diethelm (2092m)

Ab Ochsenboden via Schärmen-Obergross

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

1163 hm

2.5 h

Karte