Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 27.06.2016

Gross Leckihorn (3068m): ab Oberstafel

SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Motorisiert fahrbar bis (fast) Oberstafel. Leichter Nieselregen beim Start zur Mission Gamellendeckel. (Aufruf von "und weg") Skis müssen ca 15 Min. ins Tälli getragen werden, dann geschlossene Schneedecke. Beim Sumpfseeli entschlossen wir uns in der Rotondohütte auf Wetterbesserung zu warten. Die Hütte war nicht bewartet der Winterraum jedoch geöffnet. Nach längerer Pause verzog sich der Nebel und wir setzten die Tour fort. Leider verschlechterte sich die Sicht beim Leckipass erneut, Nebel kam Nebel
ging. Skidepot beim Leckisattel eingerichtet, von dort in gutem Trittschnee zum Gross Leckihorn hinauf. Gipfelbuch Gamellendeckel mit neuem Gipfelbuch platziert. Kein Fotowetter heute aus zwei Gründen, ersten hielt sich der Nebel hartnäckig, zweitens fehlte die Speicherkarte in meiner Kamera. Zur Not mit meinem alten Handy ein paar Bilder gemacht. Die Abfahrt trotz null Sicht, (Im oberen Teil) gar nicht so übel. Durchs Tälli nach Oberstafel tiefe Wassergräben/Löcher zum Glück konnten sie nicht gefrieren.
Schnee hat es noch genügend aber die Qualität lässt zu wünschen übrig!
Hoffe der Gipfelbuch Gamellendeckel wird in Ruhe gelassen, hat in den letzten Jahren immer wieder gefehlt. Frage wer macht sowas?
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.06.2016, 16:20Aufrufe: 3138 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Leckihorn (3068m)

ab Oberstafel

Alle Routendetails ansehen

Skitour

860 hm

3.0 h

Karte