Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Gute Verhältnisse: Gletscher dick eingeschneit. Schneefelder ermöglichen problemlosen Zustieg zum SO-Grat Chli Leckihorn. Am Grat noch 2-3 zu querende steile Schneepassagen, besonders in den nordseitigen Passagen - wenn weich, teils unangenehm. Guter Trittschnee am Schneefeld zwischen Chli und Groß Leckihorn. Kletterei am Groß Leckihorn komplett schneefrei. Abstieg ab Leckipass durch Schneefelder aktuell noch sehr bequem.
Wird schlechter, wenn Zustiegsschneefeld zum SO-Grat ausapert und das Schneefeld zwischen Chli und Groß Leckihorn (bei Blankeis sicher heikel)
Sehr schöne, regelrecht einsame Tour, die alles bietet, was eine gute Hochtour braucht.
Letzte Änderung: 11.07.2016, 18:43Aufrufe: 1467 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Leckihorn (3068m)

Via Chli Leckihorn (SO-Grat)

Karte