Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Start um 11:00 Uhr bei bewölktem Himmel, aber Aussicht auf Besserung; so war es dann auch.
Wege teils feucht, matschig aber auch trockene Abschnitte. Leider waren die Gipfel oberhalb ca. 1‘500 Meter in dicke Wolken gehüllt…
Halbtagestour auf einen hübschen Aussichtsgipfel über der Hauptstadt von Appenzell Innerrhoden; mit Blick auf Ebenalp und Säntis.
Am Bahnhof Appenzell ist der Weg zum Chlosterspitz nur über die Sollegg angegeben; auch ist der Abstieg nach Appenzell nur über Nördli angegeben. Offenbar wird der weniger steile Aufstieg „empfohlen“?
Einkehrschwung zum Freudenberg lohnt sich, speziell wegen dem schönen Blick über Appenzell.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 24.07.2016, 18:30Aufrufe: 2173 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Chlosterspitz (1326m)

ab Appenzell (via Nördli)

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 2

540 hm

3.5 h

Karte