Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 04.11.2003

Flüela Wisshorn (3085m)

Skitour
2 Personen
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 2900m
Gut gesetzte pulvrige Verhältnisse, die nachmittags zäh werden können. N-, NE- und NW-Hänge mit mehreren spontanen und z.T. grösseren Lawinenniedergängen angetroffen, welche am vergangenen Samstag abgegangen sein dürften. Anrisse meist in Muldenlagen. Während der heutigen Tour keine Anzeichen von Lawinengefahr angetroffen. Die Gletscherspalten am Jörigletscher sind nicht zu unterschätzen. Lagen sie vor einer Woche noch offen, sind sie nun gut getarnt, leicht überdeckt. Die Neuschneemenge auf dem Jörigletscher liegt bei durchschnittlich 30 cm. Der Wind hat den Schnee leicht gepresst, ist jedoch noch gut fahrbar (Fotos). Anstelle des Gipfels (siehe Bericht vom 2.11.03) empfehlen wir euch, auf dem Heimweg andere Gipfel einzusammeln, die ganz mit Skiern machbar sind.
Ganz extreme Südhänge dürften in den nächsten Tagen sulzig werden. Die neuen Skis können nun wieder angeschnallt werden.
Flüelapass von Davos aus gut mit Sommerausrüstung befahrbar.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Flüela Wisshorn (3085m)

Wägerhus - Flüela Wisshorn - Jöriseen - Wäschtällifurgga - Wägerhus.
Letzte Änderung: 04.11.2003, 00:00Aufrufe: 248 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Karte