Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.09.2016

Hochalmspitze (3360m): Detmolder Grat

HochtourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Der Anstieg über den Detmolder Grat verläuft inzwischen ohne Gletscherberührung. Die Querung oberhalb des Trippkeeses bis zum Beginn der Klettersteigsicherungn ist inzwischen auch gesichert. D.h. für den Grat ist keine Gletscherausrüstung mehr erforderlich.
Bei einem Abstieg über den Rudolstädter Weg sind jedoch je nach Verhältnissen Steigeisen und Pickel beim Übergang auf den Restgletscher hilfreich bis unabdingbar. Am Ende der Stahlseilsicherung wurde ein Hilfsseil angehängt, was den Übergang auf den Schnee erleichtert. Aber ein 40° steiler Scheehang kann bei hartem Schnee ohne Steigeisen ganz schön unangenehm sein!
Die Hütte wird Ende September schließen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 15.09.2016, 10:24Aufrufe: 2341 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Alpenvereinskarte Nr. 44, Hochalmspitze - Ankogel, 1:25000

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Hochalmspitze (3360m)

Detmolder Grat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS -

1180 hm

4.5 h

Karte