Menu öffnen Profil öffnen
HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Gute Verhältnisse. Am Grat teilweise bis zu 10 cm Neuschnee, wir haben ihn mit Steigeisen begangen.
Im Anstieg zur Grünhornlücke, am Vortag, einige Spalten. Mehrere auch im Abstieg Richtung Finsteraarhornhütte.
Wir sind von Fiescheralp gestartet, zum Marjälensee, dann Aufstieg über den Großen Aletschgletscher. Weder der Zugang noch der Ausstieg von der zweiten Moräne sind leicht zu finden. Wir sind ein wenig unter der Konkordiahütte vom Gletscher hinausgequert. Den Hüttensporn kann man unterhalb über Geröllfelder umrunden, ohne den Weg hoch- und die Treppen wieder herunter zu steigen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 26.09.2016, 17:59Aufrufe: 4987 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Finsteraarhorn (4273m)

Südwestflanke und Nordwestgrat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS -

1226 hm

9.0 h

Karte