Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Weitgehend trocken und gut begehbar. Nordseitig an schattigen Stellen Reif auf den Steinen, was diese rutschig machte. Die schwierigsten Stellen am Ostgrat waren feucht und Steine teilweise bereift.
Sollte der Herbst noch lange mehrheitlich trocken und schneefrei bleiben, ist diese Route weiterhin gut machbar
Letzte Änderung: 29.09.2016, 10:18Aufrufe: 3074 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Pizzo Centrale (2999m)

Hospiz- Passo Posmeda - Giübin - Pizzo Prevat - Rotstocklücke - Ostgrat - Pizzo Centrale - Guspissattel - Lago della Sella - Hospiz

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

1200 hm

7.0 h

Karte