Menu öffnen Profil öffnen
HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Wanderweg zur Cabane de Prafleuri teilweise stark vereist, Steigeisen oder Grödeln vorteilhaft.Danach bis zum Gletscher ca. 5-10 cm Lockerschnee, recht gut zu gehen.
Auf dem Gletscher je nach Windeinfluss zwischen 30-60 cm Pow, teilweise schon etwas komprimiert. Gipfel problemlos.
Auf dem Gletscherchen hat es ein paar kleinere Spalten, die sind nun mehr oder weniger zugeschneit, allerdings nicht sehr tragfähig.
Schnee wird wohl nicht mehr weniger, Saison hier auch vorbei, da Strasse zur Grande Dixence wohl demnächst zu geht.
1.5 Tage fast allein, lediglich vereinzelt Wanderer um die Cabane herum gesichtet. Einsamkeit hat um die Jahreszeit natürlich auch immer seinen Preis, zum Beispiel jungfräulich unverspurte Gletscher. Hier wären Schneeschuhe sicher von Vorteil gewesen, die hatten neben der Biwakausrüstung und vernünftiger Verpflegung aber keinen Platz mehr, daher etwas gewühlt. Wunderschöne Gegend mit sensationellem Ausblick.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 17.10.2016, 10:30Aufrufe: 3340 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Rosablanche (3336m)

Von der Cabane de Prafleuri - Glacier Prafleuri-Rosablanche

Karte