Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 09.11.2003

Gsür (2708m)

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Der Schnee ist vom Landvogtehorn bis in den Sattel P2359m Windharsch tragend,dann bis 1900m 20-40cm Pulver.Nun kann man vorübergehend nur hin und her fahren bis der unterste teil bis zum Auto wieder gefrohren gut fahrbar ist.
Es muss aufgepasst werden auf Steine die nur wenig vom Schnee bedeckt sind.Am besten Alte Ski mitnehmen
Harscheisen,Pickel,evtl.Steigeisen,Bandschlinge 110cm
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Gsür (2708m)

Ich bin mit dem Auto über Grimmialp,Fildrich,bis zur Alp Steibode P.1558m gefahren.Von hier aus mit den Skis über den Steibodehang in den Sattel P.2359m zwischen Landvogtehorn und Türmlihorn.Nun über den flacheren Hang zum Landvogtehorn P.2613m.Hier mache ich meine erste verdiente Pause.Dann geht die Krabblerei über den zum teil sehr ausgestzten Grat zum Gsür Gipfel weiter.Da brauchte ich sogar eine 110cm Bandschlinge um mir einen Tritt zu verschaffen.Der Kampf hat sich gelohnt es herrscht eine wunderbare Fernsicht bei angenehmen Temperaturen.
Letzte Änderung: 10.11.2003, 00:00Aufrufe: 254 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte