Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Hart
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Im Aufstieg bis zur Skihütte Pirigen (Südseite) kurze Tragepassagen im Wald. Ohne Probleme in ca. 3 Stunden zum Gipfel. Vom Gipfel bin ich in etwa entlang des Sommerweges zum Skihaus Casanna abgefahren. Sehr schön zu fahren, mehrheitlich Pulver, unten hinaus leicht sulzig. Von dort hinauf zur Wit Furgga 2323. Nun wunderbar im Pulverschnee, weiter unten im leichten Sulz via Patäsch hinunter zur Skihütte Pirigen. Herrlich zu fahren. Von der Skihütte Pirigen den Winterwanderweg hinab zum Bahnhof.
Empfehlung: Der Schwenk Gipfel - Skihaus Casanna - Wit Furgga ist absolut zu empfehlen. Dadurch rund 400 hm mehr und ca. 1,5 Std. länger. Immer noch jede Menge Platz für eigene Spuren.
Ab Skihütte Pirigen noch lange lohnend. Weiter unten könnten die bis dato sehr kurzen Tragepassagen länger werden.
Skihütte Pirigen lohnt einen Besuch, der Apfelkuchen ist genial.
Letzte Änderung: 14.02.2017, 23:17Aufrufe: 2543 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Mattjisch Horn (2460m)

Von Langwies, Route 172a, Skitourenführer Nordbünden

Karte