Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 17.03.2017

Forstberg (2215m): ab Weglosen

Skitour
>10 Personen
Hauptziel erreicht
gut
Hart
Sonnig, ab Mittag einige Wolken und etwas Wind. Es hat genug Schnee ab der Talstation. Nur wenige Meter müssen die Skis getragen werden. Beim Aufstieg auf der Piste und Weg glasig hart, dann griffig. Oberhalb 2000 m harter Schnee, Harscheisen sehr zu empfehlen.
Abfahrt: Oben tragend, recht schön. Dann etliche Wellen vom Regen, schüttel schüttel. Unterhalb 1700 m weich je nach Hangexposition, gut zu fahren. Dann auf dem Waldweg zurück zur Talstation.
Nach den Niederschlägen neu beurteilen. Der alte Schnee reicht noch 1 - 2 Wochen mit kurzen Tragstrecken.
Tour von SAC Uto. Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Forstberg (2215m)

ab Weglosen
Von Weglosen über Läueli - Pt 1429 - Steinhüttli - Pt 1914 in den Sattel zwischen Druesberg und Forstberg. Alternativ der Forststrasse Richtung Drusberghütte entlang bis Punkt 1349, dort auf die Forststrasse nach rechts abbiegen und in der ersten Waldlichtung hochsteigen bis Steinhüttli und weiter wie oben beschrieben. Anschliessend über den steilen Gipfelhang mit den Ski bis zum Gipfel. Zurück auf der gleichen Route über Pt. 1429 nach Weglosen.

Bemerkung: Als Autofahrer musst du bei der Gruppenkasse der Seilbahn ein Ticket für das Parkieren kaufen. Sonst riskierst du eine Verzeigung (http://blog.tagesanzeiger.ch/outdoor/index.php/36741/seldwyla-im-hoch-ybrig/).
Letzte Änderung: 17.03.2017, 18:52Aufrufe: 2242 mal angezeigt