Menu öffnen Profil öffnen
HochtourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Kein Schnee auf Grat, Fels trocken. Einstieg auf Grat ohne offene Randkluft. Tolle Tour mit mehrheitlich solidem Kletterfels.
In den Wänden des Sustenhorns regelmässiger Steinschlag
Bleibt so bis zu den nächsten Schneefällen
Auf ca. 3050 m ist die Route nicht ganz eindeutig. Man kommt an einen Stand, von dem links ein kleines Couloir in ein nach rechts ansteigendes langes Schuttband in die Wand hinein führt. Dort hat es diverse Wegspuren. Nach einigen Metern hat es einen blauen Pfeil, der weiter in Bandrichtung leitet. Den Austieg aus dem Band zurück auf den Grat haben wir nicht gesehen und sind deshalb zu weit in die Wand gequert.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 27.08.2017, 17:53Aufrufe: 2930 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Sustenhorn (3503m)

Ostgrat ab Voralphütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS

1400 hm

6.0 h

Karte