Menu öffnen Profil öffnen
KlettertourAusgezeichneter Eintrag
5 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Verhältnisse sehr gut. Der Regen hat uns ca. 15 Min. vor dem Auto erwischt.
Bei Nässe heikel.
Ergänzung zur Wegfindung: Sofort nach der Durchquerung des Meisibachs Weg nach rechts folgen(Neon-rotes Pfeil). Dem Weg nach um die felsige Ecke wo man ein zweites Pfeil sieht, das nach links den Hang hinauf zeigt. Direkt links hinauf bis zu einem dritten Pfeil der die Richtung nach oben bestätigt. Weiter bis man auf Spuren trifft die zum Weglein werden und über den Grat zum Einstieg. Die Schwierigkeiten im Fels sind nicht so gross und man kommt als Durchschnittskletterer gut durch. Die Sicherungsregeln über einen nicht schwierigen, aber exponierten Grat sollte man beherrschen. Bandschlingen sind nützlich. Neben Schwindelfreiheit sollte man auch das gemeinsame Gehen am gestreckten Seil beherrschen können, so könnte man auf dem langen Grat nicht zuviel Zeit verlieren.
Eine Ausstiegsmöglichkeit nach links findet sich vor dem letzten grossen Turm vor dem Gipfel.
Eine landschaftlich schöne und nicht überlaufene Tour.Bei schönem Wetter(Heute war es nicht so schön wie erwünscht) bestimmt ein grossartiges Panorama.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 01.10.2017, 20:19Aufrufe: 3818 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Matthorn Süd Klettergarten (2043m)

Ruessigrat

Alle Routendetails ansehen

Klettertour

3c

900 hm

2.0 h

Karte