Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Wetter: Bestes Winterwetter. Temperatur beim Start um 13.00 Uhr bei der unteren Gantrischhütte -3 Grad. In der Sonne mild und windstill. Das Gantrisch Gebiet ist sehr gut eingeschneit.

Aufstieg: Sehr gut angelegte Spur in den Morgetepass. Besten Dank den Spurer/in. Weiche Spur durch wunderbaren Pulverschnee. Siehe Fotos.

Abfahrt: Wir sind durchs südliche Ost-Culi abgefahren. 20cm bis 30cm Pulverschnee. Manchmal leicht windgepresst, und schwach gedeckelt. War aber sehr schön zum Abfahren. Bei der Abfahrt zur unteren Gantrischhütte findet man immer noch besten Pulverschnee.
In den Süd- und Westhängen hats mehrere Grundlawinen. Auch im Südhang nach dem Morgetepass ist ein grosses Schneebrett abgegangen. Zudem hats einen sehr grossen Anriss. Siehe Fotos.
Die Ost-Culis sind sehr gut eingeschneit. Nach den Neuschneefällen neu beurteilen. Culi Abfahrten erfordern eine besondere Vorbereitung, und sorgfältige Beurteilung. Entscheidend ist aber die Einschätzung vor Ort.
Bravo und Gratulation an meine beiden Gefährten. Super gemacht mit 70 und 71 Jahren. Das gibt mir die Gewissheit, das ich noch 20 Jahre Culi fahren werde. Dabei musste ich lächeln, es warten noch soviele Berge. C`est fantastique!

Das Gurnigel Gebiet ist ein Culi Paradies. Für mich persönlich konnte ich auch zwei neue Culis kennenlernen. Wir werden jedes Jahr eins, zweimal hierher kommen.

Direkt östlich neben dem Gantrisch befindet sich der Gipfel der Nünenenflue (2102 m ü. M.); die Lücke dazwischen heisst Leiterepass. Und etwas westlich davon befinden sich die Bürglen (2165 m ü. M.) und der Ochsen, welcher mit 2188 m ü. M. etwas höher ist. Der Gantrisch ist aber der bekannteste Gipfel in dieser Region und gibt ihr ihren Namen.
An das Gantrischgebiet schliesst im Osten die Stockhornkette an und im Norden das Gurnigelgebiet. Im Süden befindet sich das Simmental; im Westen das obere Sensegebiet.

Die ewige Faszination der Berge, und das Culi fahren, ist Hunger nach entdecken, erforschen und Leben. C`est fantastique!

www.raphaelwellig.ch

Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 25.12.2017, 09:05Aufrufe: 4760 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Bürglen (2165m)

Bürgle: E-Couloir (südlicheres) & N-Flanke

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1000 hm

4.0 h

Karte