Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
machbar
Oben: Hart
Unten: Bruchharsch
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Ab rund 2‘000 hat es z.T. Presspulver oder zumindest eine tragende Schicht. Der Grat zum Gipfel ist völlig abgeblasen. Ca. 50 hm muss man die Skis tragen. Unterhalb 2‘000 ist der Schnee vom Regen geprägt. Es gleicht einer Wellblechpiste, leider nicht tragend und daher kaum fahrbar. Noch weiter unten hat es gar keinen Schnee mehr. Talabfahrt nach Kiental ist nicht möglich.
Bei der Schlüsselstelle vor Obere Gumpel haben wir die Skis abgezogen und sind gelaufen. Eine spätere Gruppe hat sie westlich (steil) umgangen. Bei der Abfahrt konnten wir die Stelle problemlos östlich umfahren (kurz ausgesetzt und steil).
Es braucht eine frische Ladung Schnee
Trotz der widrigen Verhältnissen war es eine tolle Tour mit viel schönen Ausblicken.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 27.01.2018, 17:51Aufrufe: 1581 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Ärmigchnubel (2412m)

Über Under Bachli und Obere Gumpel.

Karte