Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Hart
Unten: Sulz
Bis 1200m wenig Schnee, 1x Ski abziehen oder darüber schlarpen...dann durchwegs Schnee wenn man etwas vorausschaut.
Oberhalb Schlund sehr gute Schneeverhältnisse, auch im Wald Top eingeschneit.
Ab Waldgrenze sieht praktisch die ganze Schratte aus wie eine Skipiste...der stürmische Wind mit Schneefall ist für diesen Berg gut, Löcher und Gräben sind zugeschneit, einzig 2 "Grosse" sind offen, die sind jedoch gut sichtbar.
Harscheisen stellenweise nützlich (1800 - 2000m, je nachdem wie neu die Felle sind.
Abfahrt war heute um 12.15Uhr etwas zu früh, da es vorübergehend zuzog mochte die harte Chruste nur teilweise aufsulzen, anhand anderer Tourengänger wäre eine Stunde später optimal gewesen. Die Regenrillen unterhalb 1650m sind etwas störend jedoch gut fahrbar.
Unterhalb Schlund und Stächelegg wunderschöner Frühlingsschnee am Nachmittag ;-)
Weiterhin gut machbar, unter raus wird's knapp, es soll ja ab Mittwoch Neuschnee geben...dann sicher wieder "töpper"
Wie immer ein guter Zug wenn man bei Patricia im Schlund einkehrt...ist meiner Meinung nach einer der schönsten Ecken im Sörenberg.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.01.2018, 19:28Aufrufe: 1617 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Hengst (Schrattenflue) (2092m)

371a Hirsegg - Schlund

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1020 hm

3.5 h

Karte