Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Aufstieg: bis Skihaus Pirigen über Sommerweg, teilweise etwas steil und harte Spur,z.t. gefrorene Stapfen von Schneeschuhgehern, angenehmer auf der Fahrstraße. Ab Pirigen problemlos.
Abfahrt: Gipfelhang sehr gut zu fahren, 10-15cm Neuschnee auf tragendem Deckel, ab Skihaus Pirigen dann am besten der Fahrstraße (Schlittelbahn) folgen. Diese auch gut fahrbar, nicht eisig. Die letzten Schwünge dann noch über die "Ober Wis" oberhalb des Dorfes. Hier die Unterlage etwas brüchiger, aber noch einigermassen gut zu fahren.
am Spitzenbüel Südosthang trotz geringer Hangneigung beeindruckender Gleitschneeriss, sicher 2-3m mächtig.
bei bewölktem Himmel in der Kälte noch gut, bei Sonne natürlich bald Deckelbildung zu erwarten
Letzte Änderung: 05.02.2018, 09:26Aufrufe: 1733 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Mattjisch Horn (2460m)

Von Langwies, Route 172a, Skitourenführer Nordbünden

Karte