Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter EintragMit GPS-Track
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Bruchharsch
Am Morgen 12° minus beim Parkplatz in La Punt. Dem Bach entlang hatte es bereits viele Spuren. Da kamen etwas Zweifel auf, ob sich da noch eine gute Abfahrtsvariante finden lässt. Zum Teil bin ich einer der verschiedenen Aufstiegsspuren gefolgt, meistens habe ich selber eine Spur gelegt. Das Gelände lässt so viele schöne Varianten zu, dass es Spass macht, eine eigene Spur zu legen. War meistens auch nicht so anstrengend, da der Schnee oft recht verblasen war oder man nur wenig eingesunken ist. Oben bei Peidra Mora habe ich nach rechts abgebogen und über den P2660 den Wintergipfel erreicht. Bin noch etwas weiter bis zum Spitz auf 2805, um nach einer schönen Abfahrt Ausschau zu halten.

Abfahrt:
Bin wieder ein kleines Stück zurück gegangen und dort bei Hartschnee in den Nordhang eingebogen. Zuerst noch über einen kleinen Rücken (Achtung Steine), war etwas weniger pulvrig als gedacht. Weiter unten im Steilhang konnte man dann doch schöne Kurven fahren. Bin dann bis zum See runter und von dort den nächsten steileren Hang runter auf die Ebene Funtaunas. Schnee war zum Teil etwas "brettig", aber doch noch meist gut fahrbar. Ab Funtaunas war es dann definitiv harstig. Bin noch etwas weiter runter gefahren, ab und zu gab es wieder ein paar schöne Kurven. Habe gedacht, dass es weiter unten gegen die Wildruhezone etwas besser zu fahren wäre und habe ziemlich in östlicher Richtung den Hang gequert. Ab und zu gab es ein paar schöne Stellen, meist aber gedeckelt. Der letzte Hang unten, bevor man wieder in die allgemeinen Spuren kam, war wieder besser. Ein schöner Abschluss, bevor ich dem Bach entlang Richtung Parkplatz gefahren bin.
In den nächsten Tagen keine grossen Veränderungen, keine Niederschläge zu erwarten. Temperaturen beachten
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 25.03.2018, 17:40Aufrufe: 1382 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Crasta Mora (Wintergipfel) (2798m)

Normalweg 493

Karte