Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 08.04.2018

Gross Ruchen (3138m)

SkitourSehr guter Eintrag
3 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Wie schon von powderdream09 beschrieben - heute eher ruppige Tour. Wir planten spontan um, nachdem um 4:30 in Erstfeld bereits 17.5 Grad inkl. zügiger Föhn herrschte, entschieden wir uns gegen das ursprüngliche Ziel, Krönten ab Bodenberg. Ruchen war objektiv sicherere Variante, hier 6.5 Grad beim Start 5:15 auf 1050 m.
Wirklich toll ist der Ruchen, wenn man nur den Tourgenuss betrachtet, wohl nur nach Neuschnee, wenn gleichzeitig stabile Verhältnisse herrschen. Das Ruchchälen wirkt bei Südföhn wie eine Düse, der Untergrund wird pickelhart.
Im Allgemeinen ist der Ruchen aber ein genialer, eindrücklicher Gipfel, der immer einen Besuch lohnt!
Schwierig, hier die Bedingungen so zu erwischen, dass das enge, nordexponierte Ruchchälen bei Hartschnee gerade so auffirnt, dass es schön zu fahren ist. Die steile, ostexponierte Gipfelflanke ist dann bereits lange weich und objektiv gefährlich, unterhalb der Ruchchälen ist das offene Gelände dann ein grundloser Sumpf.
Aber - im April sitzt es sich in der Brunnibeiz draussen hervorragend und nach dem ersten Bier sind die vom harten Chälen brennenden Oberschenkel schnell vergessen.
Bleibt so
Dank an Isabelle & Eva für die super tour. Mein zweiter Ruchenbesuch war sicher besser als der erste. Ergänzend zum Bericht von powderdream09 nur jenes Foto, welches die Verhältnisse am treffensten beschreibt:-)
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 18.04.2020, 05:49Aufrufe: 3209 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

ab Unterschächen

Karte