Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.04.2018

Gross Ruchen (3138m)

Skitour
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Mit dem Auto kann man mittlerweile bis Talstation Sittlisalp fahren. Es gibt genügend Leute, die das Fahrtverbot ignorieren und noch weiter hoch fuhren.
Von der Talstation ca. 15-20min Laufen.
Im Aufstieg Schnee meist recht hart gefroren, trotz der warmen Temperaturen. Aber ins Ruchenchälen kommt bis Mittag keine Sonne.

Im Ruchenchälen grosse Lawinenkegel, Gleitschneeabgänge (siehe Bild)!
Durch den einen grossen Kegel ist vielleicht etwas angenehmer, den letzten Teil bis zum Joch mit Steigeisen zu laufen (ca. 30min). Haben heute alle gemacht bis auf einer, der hat gezeigt, dass es auch mit Ski geht ;)
Oben ab Joch dann Sulz, da hier die Sonne schon lang wirken konnte.

Skidepot auf 3000m. Fussaufstieg aktuell bei dem weichen Schnee ohne Steigeisen und Pickel gut machbar. Muss aber immer neu beurteilt werden je nach Situation. Pickel und Steigeisen gehören auf der Tour definitiv in den Rucksack.
Abfahrt dann auf Firn mit aufgesulztem Schnee bis zum Joch. Von dort gut fahrbar, die Sonne hatte schon aufgeweicht (wir sind ca. 12:30 Uhr ab Joch abgefahren).
Durch die Lawinenkegel rechts haltend dann gut fahrbar auf gleichem Weg retour.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 21.04.2018, 18:19Aufrufe: 2981 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

ab Unterschächen

Karte