Menu öffnen Profil öffnen
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 2840m
gut
Hart
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
5 Min. Skitragen, dann parktisch geschlossene Schneedecke. Heute über die Rossplangg, rechts vom Bach aufgestiegen. Der Schnee war hart. Die Abstrahlung der Nacht war besser als vorhergesagt. Ab ca. Juzpfad dann leichte Neuschnee Decke von ca. 10-15cm. Die Altschneedecke weichte sich relativ schnell auf. Abfahrt im oberen Teil Mischung zwischen Sulzschnee, einige Stellen eingebrochen. Grösstenteils aber gute Drehbar und nicht eingebrochen. Unebenheiten teilweise nicht gesehen. Bis Juzpfad diffuses Licht (!) Klare Tendenz zum Sommerschnee. Abfahrt wieder wie Aufstieg über Rossbiel Rossplangg. Retour zum Parkplatz dann über den Lawinenschnee kein Problem, da aufgeweicht.
Im Moment noch im guten Bereich. Die Tragpassagen nehmen zu
Heute früher Start um 5.30. Strasse nach Färnigen offen. Einkehr in der Bäsebeiz nach der Tour. Habe Wetterumsturz befürchtet. Sicht war nur voübergehend diffus. Aufstieg durch Bachmitte nächstes Mal wieder versuchen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 12.05.2018, 07:28Aufrufe: 2087 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Wintertürmli (3003m) am Chli Spannort (3003m)

Von der Gorezmettlenbrücke an der Sustenstrasse (P 1613) auf Route 582a über Alpboden, Wyssgand, Rossbiel, Juzfad, Rossfirn zu P.3003 am Chli Spannort.

Karte