Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Hart
Unten: Sulz
Allgemeine Verhältnisse siehe Eintrag gestern von RVA vom Clariden. Generell viel Schnee für die Jahreszeit. Heute wollte er aufgrund der nicht ganz hervortretenden Sonne nicht so richtig auffirnen bzw. war er auch nicht richtig durchgefroren - mag ja manchmal besser sein. In der Flanke zum Schärhorn ab 3000m Harscheisen eher Pflicht denn Kür. Allgemein aber warm und fast windstill. Ab Skidepot gut zu Fuss (mühsam), ohne Pickel und Steigeisen machbar.
Abfahrt: hart, aber gut. In der Rinne unter der Chammlilücke zwischen 2600 und 2500m kurz unangenehm. wg. Lawinenbahn. Die Abfahrt wäre auch orografisch links gegangen, aber das weiss man immer erst, wenn man unten steht und zurückschaut.
bleibt noch so für ein paar Wochen
Bin ein wenig früh los, aber das weiss man nie um die Jahreszeit. Es hat nicht richtig aufgemacht (Bewölkung) und somit war 6h15 zu früh. Allerdings herrscht dann später irgendwann Parkplatznot am Klausenpass. Zu schnell auch irgendwie (knappe 85min zum Chammlijoch), was dann zum planungstechnischen Dilemma führt: später starten (=Parkplätze voll), früher starten (=schlechte Abfahrtbedingungen). Sonnenpausen zwischendrin sollten die richtige Lösung sein!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 20.05.2018, 09:47Aufrufe: 2856 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Schärhorn (3294m)

Klausenpass - Chammlijoch - Schärhorn - Chammlilücke

Karte