Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 26.05.2018

Blüemlisalphorn (3661m): Nordwand

HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Hart
Unten: Sulz
Wand sehr gut eingeschneit, es treten noch keine eisige Stellen hervor. Bedeckte Nacht und warmer Tag mit Nullgrad-Grenze oberhalb 3000m. Schnee nur oberflächlich gefroren. Aufstieg daher oft eine Wühlerei. 5.45 am Wandfuss. 8.00 auf Gipfel. Abstieg über Normalroute problemlos, da Platten mit bestem Trittfirn eingeschneit. 9.00 wieder auf Gletscher. Zustieg und Abstieg mit Schneeschuhen.
Hüttenzustieg ab Öschinensee: bis etwa 2400m kann Schnee meist umgangen werden, ab da wo abschüssige Querungen beginnen, muss man aber zwingend über Schneefelder (siehe Foto unten).
Heute alleine in der N-Wand. An Morgenhorn rund eine Handvoll Skifahrer.
Wird wohl noch lange gut sein.
Verhältnisse ideal für Nordwandneulinge - wenn man bis zur Hüfte im Schnee steckt, fühlen sich 50° nicht allzu steil an. Winterraum Blüemlisalp-Hütte sehr gut ausgestattet. Hat noch etwa vier Säcke Holz.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.05.2018, 08:53Aufrufe: 4038 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Blüemlisalphorn (3661m)

Nordwand

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

S

900 hm

4.0 h

Karte