Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Sulz
Weg auch in der Nacht gut durch anfänglich Solarlampen und später Steinmännchen erkennbar. Abzweig zum Glatscher da Gliems über eine gelbe Markierung auf einem Stein, etwa 50 m nach Fourcla Punteglias, erkennbar. In der Nacht ist diese allerdings nicht so einfach zu erkennen. Leichte Schneeauflage ab dem Glatscher da Gliems. Kletterstelle zur Porta da Gliems mit Ketten versichert. Hier auf Steinschlag achten !!! Es ist nicht zu empfehlen mit zwei Seilschaften diese Stelle zu passieren !!!
Bifertenfirn ab Porta da Gliems noch gut eingeschneit. Bei den hohen Temperaturen wird der Schnee allerdings sehr schnell weich. Die Spalten gehen zunehmend auf und auch die verbliebenen Schneebrücken werden dünner.
wird bei den hohen Temperaturen eher schlechter
Letzte Änderung: 20.08.2018, 08:43Aufrufe: 1825 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Tödi (3614m)

Ab Camona da Punteglias via Fuorcla Punteglias-Porta da Gliems

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS +

1420 hm

5.5 h

Karte