Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Ab 2000 müM liegt nordseitig Schnee. Ab und zu sogar Eis unter dem Schnee. Ab dem Mittag wird der besonnte Schnee schmierig, schattseitig blieb er noch gefroren.
8 Uhr morgens frischer kalter Wind im Aufstieg.
Angenehm an der Sonne und beste Fernsicht.
Schattseitig, unterhalb der Schneegrenze bleibt alles feucht und entsprechend etwas rutschig.
T4: Im Aufstieg zum Firner Loch dürfen ab und zu die Hände aus der Hosentasche geholt werden (Schrofengelände).
Die Querung Läckistock zum blau-weiss markierten Weg erfordert öfters ein Ab- oder Aufklettern im scharfen Schrattenkalk. Das Gleichgewicht darf trainiert werden.
Im Abstieg in der Inner Brüelchälen ist nochmals Konzentration gefragt, ebenfalls kommen 2 x die Hände zum Einsatz.
bis Wetterwechsel gleichbleibend
Landschaftlich sehr unterhaltsame Tour. Gemütliches Einlaufen auf der Fahrstrasse, interessante Gegend mit Felstrümmern bei Gwalpeten und dann geht's zur Sache mit dem Hochsteigen. Weglein im Schutt, seilgesicherte Passage bei der ersten Felsstufe, ein ausgesetztes Wegstück im Gras-Schrofengelände, lange Wanderung im schattigen Tälchen Richtung Firner Loch, dann bewegt man sich an der Sonne und kann die verschneiten Hänge betrachten und die Gipfel rundum, wobei ab 2000 müM die Berge schon im weissen Kleid erstrahlen.
Die Karstlandschaft ist überwältigend, kaum überschaubar. Wir waren froh um die Markierungen. Der Märenspitz ist ein Besuch wert. Auch da ist die Rundschau überaus prächtig.
Der Abstieg durch die Inner Brüelchälen mit dem derzeitigen Schnee ist nicht ganz ohne, der Schutthaufen ist gross, die Steine liegen unstabil.
Auch in den Stränzenbänder gibt's rutschige Passagen. Erholen kann man sich auf dem Schafboden und im Restaurant Glattalp. Danach ist man in weniger als 15 Minuten bei der Glattalpbahn, welche 720 Hm Abstieg erspart.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.09.2018, 06:39Aufrufe: 1768 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Läckistock (2486m)

Sahli - Firner Loch - Läckistock - Märenspitz - Glattalp

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

1490 hm

6.0 h

Karte