Menu öffnen Profil öffnen
WanderungAusgezeichneter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Am Morgen war der Weg ein wenig feucht, mit zunehmender Sonne und Wärme wurde alles trocken
Im Windschatten vom Nebel konnte man in TShirt laufen und noch gehörig schwitzen dazu.
Sollte es frieren, werden die Wege sehr rutschig.
Nach Studium der Webcams schied das ursprüngliche Ziel aus, es blieb als sichere Variante der Chasseral: leicht, landschaftlich sehr lohnend und mit garantiert gewaltigem Nebelmeer. Es stimmte alles bis auf das Restaurant in Nods das Wirtesonntag hatte. Ich möchte so gerne mein Obolus bezahlen, erstens weil dabei den Durst löschen kann und auch "Wenn man ihren Berg gebraucht hat, sollten sie auch etwas verdienen" - Alter Spruch. Meine diesjährige Trefferquote betreffend offene Restaurants im Gebirge ist nicht so hoch. Wasser kann auch den Durst sehr gut löschen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 17.11.2018, 10:49Aufrufe: 1077 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
swisstopo 5026: : Jura Bernois Seeland Assemblage, M: 1:50000 ; Kümmerley+Frey Wanderkarte 8: Basel - Solothuirner Jura, M: 1:40000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Chasseral (1607m)

Les Prés- d'Orvin - Métairies - de - Prêles - Clédar-de-Pierrefeu 1291 m. - Les Colisses-du-Haut 1338 m. -Chasseral 1607m. - Nods-

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 2

600 hm

4.0 h

Karte