Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blinnenhorn/Corno Cieco, 3373 m.ü.M.

Route: Normalweg ab der Capanna Corno-Gries

Stephan Hänseler

Verhältnisse

14.05.2019
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Am Montag Aufstieg von All‘Acqua entlang der Nufenenpassstrasse bis zur Alpe di Cruina. Von dort weiter zur Capanna Corno Gries. Am Mittag Aufstieg zum Sattel zwischen Kleinem Grieshorn und Grieshorn bei sehr guten Verhältnissen. Besteigung Grieshorn nicht gemacht, da keine Steigeisen dabei und der Hang auch am Mittag noch rel. stark gefroren war. Mit Steigeisen jedoch problemlos und noch sehr viel Schnee! Übernachtung im ausgezeichnet eingerichteten Winterraum der Corno Gries Hütte (9 Schlafplätze).
Heute via Cornopass, Griessee, Rothornpass zum Blinnenhorn. Auf der ganzen Strecke sehr gute Verhältnisse, hart gefrorener Schnee bis ca. 2900m, darüber ca. 5cm leichter Pulver. Nur ein kurzes Stück am Rothornpass unruhige Oberfläche aufgrund Wind. Aufstieg mit Ski bis zum Gipfel problemlos möglich (Harsteisen notwendig).
Retour wiederum via Griessee (ganz bis zum östlichen Seeende traversiert, dort über einen kurzen, sehr steilen aber durchgefrorenen Hang mit Harsteisen aufgestiegen und dann über die Mulden weiter zum Cornopass. Abfahrt via Hütte bis All‘Acqua. Mit 4-5x Ski kurz tragen geht es noch ganz knapp mit Skifahren entlang von Schneeresten bis zur Schranke bei All‘Acqua.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Bleibt bei dem vielen Schnee und den für die Jahreszeit eher kühlen Temperaturen ab Alpe di Cruina sicher noch 1-2 Wochen sehr gut!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Blinnenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Super Winterraum in der Capanna Corno Gries! Danke der Hüttenwartin!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.05.2019 um 17:28
2067 mal angezeigt