Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochälpele, 1463 m.ü.M.

Route: Überschreitung und zweimal Gipfel

Spaceglider

Verhältnisse

13.12.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Es weht starker Südwestwind wobei man im Wald und auf den Leeseiten die Wucht des Windes nicht sonderlich spürte. Die Schneedecke bei Ammenegg genügte gerade für den Aufstieg und sogar bei der Abfahrt ging es besser als erwartet. Oben beschert es einen die wunderbare Winterlandschaft. Es müssen bereits viele Tourengänger unterwegs gewesen sein. Es gab bei den Abfahrten kaum noch unbefahren Passagen. Der Schnee bei Schwarzenberg ist bereits faul und wird bald weg sein. Auch bei Ammenegg wird er Föhn seine unwillkommene Arbeit verrichten. Ab dem Bödele wird es noch länger gehen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochälpele (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Meine neuen Skitourenschuhe konnte ich bei dem Auf und Ab gut einlaufen. Endlich ist sich bei mir der Saisonstart wieder einmal vor Weihnachten ausgegangen. Einfach herrlich … :-) Zum Glück hatte ich auch das Gipfl-Bierle mit, da die Hochälpelehütte bereits geschlossen hatte. Am Gipfel konnte ich somit in Ruhe auf die lichten Häuser des Bregenzerwaldes blicken. Nur der Wind unterbricht die wundersame Stille ... Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2019 um 12:12
1180 mal angezeigt