Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schochen, 2100 m.ü.M.

Route: Schochen vom Giebelhaus

nala

Verhältnisse

05.01.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Vereiste Rodelbahn ab Giebelhaus (in Hinterstein denkt man nicht, dass dort Schnee liegen würde...). Fahrweg ins Obertal mit Skidoo gespurt, daneben Schnee tragend. Am Ende des Obertals muss zweimal über nicht eingeschneite Bäche getragen werden. Danach gute Spur durch das steilere Gelände und den sehr steilen Gipfelhang. Gipfelgrat abgeblasen, mit Ski bis ca. 10m vor den Gipfel. Oberer Teil sehr gut fahrbarer Presspulver, dann kurze Bruchharsch-Passage, bevor der Schnee unten raus trägt. Zwischenzeitlich oben sicher recht flächig verfahren...
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Es braucht Schnee und das im gesamten Allgäu
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.01.2020 um 07:30
355 mal angezeigt