Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildhuser Schafberg/Wildhauser Schafberg, 2373 m.ü.M.

Route: Wildhaus - Gamplüt - Südflanke

SkiThePlanet

Verhältnisse

12.01.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Bin zuerst um 9 Uhr mit der Bahn von Wildhaus (1080m) auf die Alp Gamplüt gefahren da Schneegrenze bei ca. 1200m (kostet CHF 15.- hin und zurück). Während andere Skitourengeher wegen Schneemangel und Steilheit abwinken, mache ich mich um 9.15 Uhr auf den Weg zum Schafberg und steige mit Fellen auf ca. 1450m rauf, wo eine Steilstufe mich zum Umstieg auf Steigeisen zwingt. Nach knapp 100Hm ist diese Stufe problemlos überwunden. Da das Gelände weiterhin um die 35° steil bleibt, steige ich in gutem Trittschnee bis zum Vorgipfel (2360m) alles mit den Eisen hoch und erreiche diesen nach 130 Minuten. Fahre nur wenige Meter unter dem Vorgipfel mit den Skis ab und geniesse ab ca 2150m feinsten Butterfirn bis zur Schäferhütte und ebenso während der letzten 100Hm zur Gamplüt.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Geht noch ein paar Tage so, braucht aber dringend Neuschnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildhuser Schafberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 23.01.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.01.2020 um 17:53
1392 mal angezeigt