Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Wildhuser Schofberg (2373m)

Wildhaus - Gamplüt - Südflanke

Ab Wildhaus via Egg über Bodenalp auf Alp Gamplüt 1350m. Von dort weiter nordwärts zum westseitigen Abschluss der Schafbergwand. Mittels Durchstieg einer kurze Steilrinne erreicht man die Schäferhütte auf 1540 Meter Höhe.
Über die bis 35 Grad steile Südwestmulde führt die Route zum Schafbergsattel Punkt 1848, weiter via Mietplätz zum immer steiler werdenden Gipfelaufschwung des südlichen Vorgipfels.
Eine der schönsten Skitouren des Gebietes. Die bis 40 Grad steilen, voll der Sonne und dem Wind ausgesetzten Hänge bedürfen sicherer Verhältnisse. Man beachte insbesondere auch die Absturzgefahr im obersten Teil der Route.
Harsteisen gehören wie LVS, Schaufel, Sonde und Handy oder Funk zur minimalen Sicherheitsausrüstung einer jeden Skitour. Für den Fussaufstieg zur Schäferhütte wie für den Übergang vom Südgipfel zum höheren Nordgipfel können zudem Steigeisen erforderlich sein.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 06.02.2012, 10:23Alle Versionen vergleichenAufrufe: 49930 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Wildhuser Schofberg (2373m)

Wildhaus - Gamplüt - Südflanke


Skitour

S -

1289 hm

3.5 h

Karte