Verhältnisse - Detail

Gipfel: Reeti/Rötihorn, 2757 m.ü.M.

Route: Ab Grindelwald Bort über Fernandeshitta

Fädimän

Verhältnisse

19.03.2020
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
wir sind mit auto bis kurz vor Bort ca1500m hinaufgefahren
Ski kurz einige Meter getragen und danach noch durchgehend Schnee um zu fellen
Aufstieg Schnee gefroren aber griffig und der Sommerweg oberhalb Fernandeshitta auch problemlos zu meistern
Abfahrt dann direkt über Wischbäch über wunderschöne Sulzhänge
Unter Waldspitz haben wir die Fahrstrasse abgefahren da die Ski dort besser liefen
Bleibt Morgen noch gleich danach gibt es wieder ein bisschen Neuschnee und muss neu beurteilt werden
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Reeti (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Das Reeti bietet ein einzigartiges Panorama in dieser schwierigen zeit wo man einen moment lang abschalten kann und die Berge geniesst
Wir waren die einzigen heute auf dem Reeti
Am Mittwoch waren wir auf dem Wildgärst und da waren um die 20 Leute unterwegs natürlich schön gestaffelt
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.03.2020 um 21:28
1258 mal angezeigt